Heimische GvHD Kost – Keimarme Küche nach allogener Stammzelltransplantation

Preis0,00 CHF
Lieferzeit: 5-10 Tage

"Warum dieses Heft? Warum ein Mini-Kochbuch für Patienten? Anfang September 2009 wurde ich nach drei Wochen schwerer Durchfälle auf Grund einer Graft-versus-Host-Disease (GvHD) von der Station ME10 der Uniklinik Düsseldorf entlassen. Die Vielzahl der zu nehmenden Medikamente wurde ergänzt durch eine sehr reduzierte Liste von möglichen Speisen und Essenszutaten. Das ist die sogenannte GvHD-Kost: Keimarm, lactose-frei, MCT-Fette1, keine Vollkornprodukte, eine Liste zugelassener Gemüse, etwas Fisch und wenig mageres Fleisch."